EduKation demenz®

„EduKation demenz®" ist die Abkürzung für Entlastung durch Förderung der Kommunikation bei Demenz. Die zertifizierte Schulung wurde speziell für Angehörige von Menschen mit Demenz von Frau Prof. S. Engel (Uni Nürnberg-Erlangen) entwickelt. Sie ist die einzige wissenschaftlich evaluierte Angehörigenschulung in Deutschland und im deutschsprachigem Ausland. 

Zielgruppe

Angehörige von Menschen mit Demenz, die mehr über die Krank-heit erfahren wollen und sich in einem geschützten Raum mit anderen austauschen können.

Was kostet das? Es kostet viel Mut! Vielleicht schämen Sie sich, niemand soll etwas wissen und das sind Sie sich und Ihrem Partner oder Ihren Eltern schuldig.


Ablauf

Die Schulung baut in 3 Folgeterminen aufeinander auf und wird von mir als Trainer geleitet.

Teil 1:

Fakten, medizinische Grundlagen und neuste Erkenntnisse zu dementiellen Erkrankungen.

Teil 2: 

Betreuungsmöglichkeiten, Perspektivwechsel und Erfahrungs-austausch über die ambulante Pflege von Menschen mit Demenz.

Teil 3: 

Entlastung erleben und zulassen. Selbstpflege, was brauche ich?

 

Wichtig: Wir sind eine feste Gruppe mit Gesprächsregeln und der Gewährleistung von Verschwiegenheit. 


Termin

Wir treffen uns wöchentlich an insgesamt 10 Terminen für jeweils zwei Stunden.

Achtung, kostenloser Infoabend am Dienstag, den 11.09.18 um

18.00 Uhr, Luther-King-Str. 8, Haus 4, 86156 Augsburg. Bitte bei mir anmelden!


Kosten

Was kostet es nun wirklich? Da Ihre Krankenkasse die Kosten für diese wissenschaftlich fundierte Schulung nach Einreichung Ihrer Bezahlquittung von 100,- Euro vollständig übernimmt, eben nur viel Mut.